bald geht’s los – was Sie wissen müssen

Radiologie Zürich

Die Unterteilung von Diagnostik und Therapie

 

Die diagnostische Radiologie in Zürich befasst sich mit der Erkennung von Krankheiten. Sie umfasst diverse nicht-invasive Verfahren der Bildgebung. Folgende Methoden der Bildgebung basieren auf Röntgenstrahlung: Konventionelles Röntgen ohne Kontrastmittel, Abdomenübersicht, Skelettaufnahme, Röntgen-Thorax, Computertomographie, Durchleuchtung (Phlebografie, Angiographie, Drainagendarstellung, Enterographie Ausscheidungsurografie, Ösophagusbreischluck)

 

Die Dosen der Strahlung in der Röntgendiagnostik sind zwar gering, dennoch besteht das erhöhte Krebsrisiko für Patienten und medizinisches Personal. Deshalb setzen auch wir in der Radiologie Zürich einen hohen Wert auf die Belange des Strahlenschutzes.

 

Die interventionelle Radiologie steht im Gegensatz zur diagnostischen, nicht – invasiven Radiologie, die nur der Erkennung von Erkrankungen dient. Hier werden Eingriffe am Patienten vorgenommen. Dazu gehören Angiographie und -plastie, bildgestützte GEwebediopsie, bildgestützte Drainage, Embolisation, Radiofrequenzablation, Thrombolyose und Vertebroplastie.

 

Im Gegensatz zum englischsprachigen Raum wird in der Schweiz, auch in Zürich, die interventionelle Radiologie zur diagnostischen dazugezählt und stellt kein eigenes Feld dar. Der wesentliche Bestandteil ist die Abwicklung von therapeutischen Eingriffen unter Bildsteuerung.

Der Anfang dieses Teilgebietes bestand aus grafischen Darstellung von Gefässen mithilfe einer Kathetersystems. Als eine der ersten Eingriffe wird die Ballondilatation gezählt, bei welcher mittels Katheter eine Gefässtenose erweitert wird. Kurz darauf wurde die Methode zu Gefässimplantationen (Stents) entwickelt.

 

Standort Zürich

 

Für diverse Erkrankungen sind zur genauen Diagnose häufig Spezialaufnahmen notwendig. Dies können geläufigere Röntgenaufnahmen oder Ultraschalluntersuchungen sein. Wir bieten jedoch auch Spezialuntersuchungen wie Mammografie, CT’s, oder MRT’s an. Die Wahl der Methode hängt von ihren Beschwerden ab, da sich nicht jede Untersuchungsmöglichkeit gleich gut eignet. Um die geeignete Untersuchung zu ermitteln empfehlen wir einen Besuch beim Haus- oder Facharzt. Durch dessen Untersuchung ist eine gezielte und erfolgsverheissende bildgebende Diagnostik möglich. W

 

Wie sie uns finden.

 

Wir befinden uns inmitten des schönen Zürich, in einem 5 Minuten Fussweg zum Hauptbahnhof Zürich. Eine angenehme Anreise ist auch mit dem öffentlichen Verkehr möglich.

Post a Comment

Your email is kept private. Required fields are marked *